Einladung zum YXK Sommercamp

 

Liebe Genoss*innen,

gefangen in unserem routinierten Alltagswahnsinn, reizüberflutet von der Medienlandschaft und zwiegespalten von den Widersprüchen des Kapitalismus werden wir davon abgehalten uns mit den wichtigen Fragen des Lebens zu befassen und verkommen in unserer modernen Einsamkeit. Die Frage lautet nun: „Wie leisten wir Widerstand dagegen?“ und die Antwort ist: “Bildung!“. Denn wie Abdullah Öcalan schon sagte:

„Bis auf kurze Phasen vor und nach dem Umbruch sind alle Prozesse Bildungsprozesse“

Besonders in der Diaspora spüren wir die Unvereinbarkeiten der kapitalistischen Moderne am intensivsten und müssen einen Kampf gegen die, uns indoktrinierten, faschistischen Prinzipien derer führen, die uns zu unterdrücken vermögen. Aufgrund der jahrelangen Sozialisation in diesem System, müssen wir allerdings in erster Linie gegen uns selbst aufbegehren. Warum sind wir manchmal so egoistisch und egozentrisch? Weshalb verfallen wir in Wettbewerbe mit unseren Mitmenschen? Wieso fühlen wir uns trotz 500 Facebook-Freundschaften immer einsamer? Welche Rolle spielt die Religion dabei? Können Soziolog*innen und andere Wissenschaftler*innen diese Thematiken korrekt erfassen? Um diesen Problematiken auf den Grund zu gehen und sie in Folge dessen in Angriff zu nehmen, bedarf es Bildung. Während unserer letzten Akademie thematisierten wir die Jineolojî, die militante und liberale Persönlichkeit und politische Führung und analysierten die Jugend in Europa.

Für das kommende Sommercamp stehen folgende Punkte auf dem Wochenplan: Parteigeschichte, Demokratischer Konföderalismus, Jineolojie, kritisches Weißsein, Rassismus und andere in Kurzvorträgen vorbereitete Themen. Zusätzlich wird das Programm mit einem praxisbezogenen Workshop zum Thema Kapitalismus und Sozialismus abgerundet.

Um die Bindung zwischen der deutschen Linken und der kurdischen Community zu intensivieren, möchten wir auch alle mit uns solidarischen Strukturen gerne auf unserem Camp begrüßen. Wir rechnen mit bis zu 60 Freund*innen. Bitte meldet die Anzahl der Teilnehmer*innen (jeweils Frauen und Männer), damit unsere Vorbereitungen noch gezielter von statten gehen können.

 

__________________________________________________________________________________

Daten:

Die Anreise: erfolgt am 27.08. und die Abreise am 02.09.2018, um 17 Uhr

Der Ort: Bahnhof Garbeck

Die Kosten: sind nicht fix, es wäre aber hilfreich, wenn ihr euch daran beteiligen könntet

 

Wir freuen uns auf schöne Tage mit euch!

 

JXK - Studierenden Frauen aus Kurdistan
YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan e.V.


Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: https://www.facebook.com/yxk.online/

 

Kalender

December 2018
M T W T F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Top