POLITISCHER HUNGERSTREIK IN TÜRKISCHEN GEFÄNGNISSEN UND IN EUROPA: TAG 56!
Seit dem 07. November 2018 befindet sich die kurdische Politikerin und HDP-Abgeordnete Leyla Güven im Hungerstreik, um auf die derzeitige Lage Abdullah Öcalans aufmerksam zu machen.

 

Die seit Anfang des Jahres wegen ihrer Kritik an der türkisch-faschistischen Militärinvasion in Efrîn inhaftierte HDP-Abgeordnete Leyla Güven, befindet sich mittlerweile in einem kritischen Zustand. Zu Ihrem Hungerstreik erklärte sie in einer Grußbotschaft: „Ich werde meine Aktion fortsetzen, bis ich eine Antwort erhalten habe. Ich weiß, dass dies ein gerechter Kampf ist und wir siegen werden.“

Auch in Europa leiteten Kurdinnen und Kurden am 6. Dezember in vielen Städten einen Solidaritätshungerstreik ein. Zahlreiche Aktivist_innen aus Hamburg, Köln, Darmstadt, Hildesheim, Frankfurt, Stuttgart, Berlin, Nürnberg, London, Bern, Wien, Marseille, Athen, Stockholm, Den Haag und Paris beteiligten sich an dem Hungerstreik. Am 17. Dezember 2018 wurde auch in Straßburg ein unbefristeter Hungerstreik ausgerufen und wird aktuell fern von der europäischen Öffentlichkeit abgehalten. Hunderte weitere Solidarisierende weltweit befinden sich zu diesem Zeitpunkt in einem unbefristeten Hungerstreik. Damit ist es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Todesnachrichten die Öffentlichkeit erreichen.

Daher bitten wir euch: Öffentlicher Druck und Berichterstattung sind jetzt dringender gefragt als sonst! Brecht euer Schweigen und gebt den Hungerstreikenden eine Stimme! Nieder mit dem türkischen Regime - Tod dem Faschismus!

Solidarität mit den Hungerstreikenden von Rojava bis nach Straßburg, von Beirut nach Amed, von Deutschland bis in die Gefängnisse der Türkei !!

#LeylaGüven

 

YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan e.V.

Kalender

January 2019
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Top