Categories:

Dersim delegationLiebe Genossinnen und Genossen,

dieses Jahr senden wir als Verband zum ersten Mal eine Delegation nach Dersîm.
Die Frage nach dem Grund für diese Delegationsreise lässt sich wie folgt erläutern:

Dersîm gehört zu den historisch gesehen wichtigsten Städten Kurdistans. Die dort lebende Bevölkerung besteht aus alevitischen Kurden, die sowohl den Kurmanci als auch den Kurmancki Dialekt sprechen. Vor dem sogenannten „Säuberungseingriff“ der türkischen Regierung lebten auch Armenier in dieser Provinz.