Frankfurter Buchmesse: Veranstaltungen zum Thema Türkei, Syrien und Kurden

Frankfurt BuchmesseAuch der Mesopotamien-Verlag und Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V., als Kooperationspartner, sind an der Buchmesse vom 9. – 13.10.2013 anwesend und organisieren am Samstag, den 12. Oktober, zwei Veranstaltungen mit prominenten Fachleuten zum Thema Türkei, Syrien und Kurden.

Vortrag

Der Weg zu einem gerechten Frieden in Nordkurdistan / Türkei

Seit Anfang dieses Jahres ist die Rede von einem Lösungsprozess der kurdischen Frage in der Türkei. Doch wie kommt der Prozess voran? Um eine nachhaltige Lösung zu erlangen, ist auch eine Konfrontation mit der Vergangenheit unumgänglich. Ist die Türkei hierzu bereit? Und kann das südafrikanische Beispiel der Wahrheits- und Versöhnungskommission (TRC) als Vorbild dienen?

Datum: Samstag, 12.10.2013
Uhrzeit: 13:45 – 14:45 Uhr

Veranstaltungsort: Forum Dialog, 5.1 A122, Messegelände

Sprache: Deutsch

Veranstalter: Mesopotamien Verlag

Mitveranstalter: Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.

Teilnehmer:

Pinar Ögünc, Kolumnistin der türkischen Zeitung „Radikal“, Türkei

Ferda Çetin, Anwalt und Journalist der Zeitung „Yeni Özgür Politika“, Brüssel

Moderation:

Gökay Akbulut, Mitarbeiterin von Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.

 

Diskussion

Ein dritter Weg für Syrien (?)

Die Kurden in Syrien zwischen dem Status quo, Islamismus und westlichen Interessen: Während Syrien im Bürgerkrieg versinkt, entwickelt sich in Westkurdistan (kurdische Siedlungsgebiete) ein neues Gesellschaftssystem auf den Prinzipien eines demokratischen, geschlechterbefreiten und ökologischen Paradigmas. Hierüber sprechen wir mit einem wichtigen Vertreter der KurdInnen in Syrien.

Datum: Samstag, 12.10.2013
Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Forum Dialog, 5.1 A122, Messegelände

Sprache: Deutsch

Veranstalter: Mesopotamien Verlag

Mitveranstalter: Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.

Teilnehmer:

Dr. Xalit Îsa, Vertreter der syrisch-kurdischen Partei der Demokratischen Einheit, PYD, Syrien

Moderation:

Nils Metzger, Journalist und Syrien-Kenner

 

Mesopotamien Verlags- und Vertriebs GmbH: Halle 3.1 A 48