Categories:

Roboski Katliami 2WAS GESCHAH AM 28. DEZEMBER 2011?

Am 28. Dezember 2011 wurden zwischen 21:30 und 22:27 Uhr 34 kurdische Zivilisten im Alter von 12 bis 25 Jahren nahe dem Dorf Roboski (türkisch: Ortasu) im Kreis Uludere, durch ein Bombardement türkischer F 16 Kampfflugzeugen ermordet.

Categories:

Auf­ruf des Münch­ner Tak­sim-​Bünd­nis zu den Pro­tes­ten gegen die NATO-Si­cher­heits­kon­fe­renz 2014

Auf­ruf des Münch­ner Tak­sim-​Bünd­nis zu den Pro­tes­ten gegen die NATO-Si­cher­heits­kon­fe­renz 2014

Auf­ruf des Münch­ner Tak­sim-​Bünd­nis zu den Pro­tes­ten gegen die NATO-Si­cher­heits­kon­fe­renz 2014

Auf­ruf des Münch­ner Tak­sim-​Bünd­nis zu den Pro­tes­ten gegen die NATO-Si­cher­heits­kon­fe­renz 2014

Categories:

maras3Vor 35 Jahren, ereignete sich vom 19. bis zum 24. Dezember 1978 einer der blutigsten Massaker in der Geschichte der Türkei. Das Massaker ereignete sich in Wohnviertel der kurdischen Kizilbas Aleviten in der Stadt Maras, die vier Tage lang von türkischen Nationalisten angegriffen wurden. Nach 35 Jahren wurde weder das Massaker bezüglich der Täter aufgeklärt, noch hat sich der Staat mit dieser blutigen Geschichte auseinandergesetzt.