Categories:

yxklogo white-backgroundVerantwortlich für das Massaker an den ArbeiterInnen in Soma sind die AKP-Regierung und ihre internationalen westlichen Verbündeten

"Der Tod durch Kohlenmonoxid ist ein süßer Tod. Sie empfinden keinen Schmerz. Auch für mich selbst wünsche ich einen schmerzfreien Tod."

Dieses Zitat stammt von Prof. Dr. Orhan Kural, einem Sachverständigen der Soma Bergbau Holding. Bei einer Untertage-Explosion in einem Bergwerk in der Provinz Soma/Manisa sind nach bisher bekannten Angaben 274 Bergmänner ums Leben gekommen. Dies sind die ersten Daten und mit jeder weiteren Stunde erhöht sich die Zahl der Toten.

Categories:

hc 2014

Die 22. Hüseyin Çelebi Literatur- und Gedichtsveranstaltung beginnt am 15. Mai!

Die Einsendungen für die Hüseyin Çelebi Literatur- und Gedichtsveranstaltung, die wir als YXK (Verband der Studierenden aus Kurdistan) seit 1993 jährlich veranstalten, beginnen am 15. Mai!

Die TeilnehmerInnen können ihre Werke bis zum 31. August 2014 (Gedichte oder Kurzgeschichten) in kurdischer (Kirmanckî, Kurmancî und Soranî), türkischer, aramäischer oder deutscher Sprache einsenden.

Categories:

maiaufrufGrenzenlos solidarisch - für eine Demokratie von unten

Eine Woche vor den Wahlen zum Europaparlament rufen wir für den 15. – 25. Mai 2014 in vielen Städten Europas zu internationalen Tagen des Widerstandes gegen die Politik von EU und Troika auf (mayofsolidarity.org). Sie sind unsere Antwort auf das massive und beispiellose Verarmungsprogramm für die Menschen vor allem in Südeuropa. Denn was uns als „Krisenlösung" oder „notwendige Reformen" von den Regierenden verkauft werden soll, hat dort eine humanitäre, soziale und politische Katastrophe verursacht. Mit dem gleichen Argument der „Alternativlosigkeit" wird auch in Deutschland vorgegangen: Die Maßnahmen haben zwar nicht dasselbe Ausmaß, aber dieselbe Richtung: Die Reichen werden reicher, die Armen werden ärmer.