Solidarität mit Rojava. Wer wenn nicht wir? Wann wenn nicht jetzt?

9443 570010613144517 7531803093890089536 nSeit drei Jahren entsteht in den überwiegend kurdischen Gebieten Nordsyriens („Rojava“ genannt) ein politisches System demokratischer Selbstverwaltung. Die Bevölkerung organisiert sich in eigenen Versammlungen und Räten, um ihr Leben über z.B. ethnische und religiöse Unterschiede hinweg gemeinsam zu gestalten. Die Frauen spielen dabei eine zentrale Rolle: Sie organisieren sich in allen Bereichen eigenständig und sind maßgeblich an der Gestaltung des Gemeinwesens beteiligt.

 

Weiterlesen

Internationaler Aktionstag für die Solidarität mit Kobanê

Kobane rallyDatum für die globale Rally: 1. November 2014

Zum 1. November werden alle Menschen, die sich mit dem Widerstand von Kobanê solidarisieren dazu aufgerufen, in ihren Städten Aktionen, Demonstrationen, Kundgebungen und andere Formen des Protests zu organisieren. Am 1. November soll überall auf der Welt gezeigt werden, dass der Widerstand von Kobanê gegen den IS-Faschismus nicht allein ist. Zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unterstützen den Aufruf zur „Global Rally for Kobanê“. Weitere UnterstützerInnen des Aufrufs können sich bei uns melden. Organisiert euch überall in Bündnissen für die Solidarität mit Kobanê und teilt uns per Mail (info@civaka-azad.org) mit, wenn auch in eurer Stadt ein Protest auf die Beine gestellt wird. Nur gemeinsam können wir den IS-Faschismus zerbrechen.

Weiterlesen

DEMO in Köln: Schulter an Schulter gegen Rassismus und religiösen Fundamentalismus

Schulter an Schulter gegen Rassismus und religiösen Fundamentalismus Am Sonntag, 26. Oktober in Köln: Dem Neonazi- und Hooligan-Großtreffen entgegentreten!

Hunderttausende waren in den letzten Wochen auf der Straße, um gegen den menschenverachtenden Terror des Islamischen Staates (IS) in Syrien und dem Irak zu demonstrieren und um unseren kurdischen Freund_innen in ihrem Kampf gegen die Dschihadisten den Rücken zu stärken. Die ganze Welt bewundert die Entschlossenheit der kurdischen Verteidigungseinheiten, die vor den mörderischen Islamisten keinen Meter zu weichen bereit sind.

 

Weiterlesen

Einladung zum 20. Jahreskongress der YXK in Bochum am 1./2. November

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde und Freundinnen,

wir blicken auf ein Jahr voller großer Ereignisse und Entwicklungen zurück. Auch als Verband haben wir in dieser Zeit große Arbeiten geleistet, auf die wir bestätigend zurückblicken können. Als Teil der Kurdischen Freiheitsbewegung haben wir vor allem in den letzten Wochen während der großen Angriffe in Kobanê gemerkt, wie wichtig eine starke Studierendenorganisation ist. Um uns auf den Ausnahmezustand reagieren zu können haben wir unseren 20. Jahreskongress verschoben. Er findet nun am 1. u. 2. November 2014 an der Ruhr-Universität in Bochum statt. An dem Ort, wo die YXK gegründet wurde, von ehrenwerten GenossInnen wie Hüseyin Celebi.

 

Weiterlesen

Newroz 2015 – YXK-Jugenddelegation nach Nordkurdistan

Bildschirmfoto 2014-11-05 um 12.18.00Das Neujahresfest Newroz hat für viele Kulturen des Mittleren Ostens eine bedeutende Rolle und wird am 21. März als Fest der Freiheit und des Frühlingsanfangs gefeiert. Besonders in Kurdistan bringt dieser Tag, der aus dem Widerstandsgeist der Gesellschaft entstanden ist, erneut die Forderungen nach einer politischen Lösung der kurdischen Frage zum Ausdruck. Auch zu den Newroz-Feierlichkeiten 2015, senden wir als Verband der Studierenden aus Kurdistan (YXK), eine Jugenddelegation nach Nordkurdistan. Ihr seid dazu eingeladen, Newroz in Amed mit zu erleben und Teile Nordkurdistans zu bereisen.

 

Weiterlesen

Verteidigt Kobanê und die Revolution in Rojava!

 yxklogo white-backgroundWenn Kobanê fällt, droht zum einen ein Massaker an der Zivilbevölkerung, zum anderen wären damit die IS-Banden weiter gestärkt und eine fortschrittliche, demokratische Idee in ihrer Verkörperung vernichtet.

Es findet ein Massaker statt und die Welt schaut weg – oder verzerrt den Blick

Seit dem 15. September 2014 hält der Islamische Staat (IS) – ehemals ISIS – Kobanê, einen der drei Kantone der autonomen Verwaltung in Rojava (Westkurdistan/ Nordsyrien) an der Grenze zur Türkei, unter schwerem Beschuss. Mehrere tausend ZivilistInnen sind vor dem Terror des IS in umliegende Regionen – so auch nach Nordkurdistan (Osttürkei) – geflüchtet.

Weiterlesen

Kurdische Jugendliche haben die SPD-Zentrale in Kassel besetzt!

Soeben haben ca. 20 AktivistInnen in der SPD-Zentrale in Kassel eine Aktion des Zivilen-Ungehorsams in Form eines Sitzstreiks gestartet. Sie fordern die hessische Staatsregierung auf endlich Maßnahmen zu ergreifen das Massaker in Kobanê zu verhindern. Im folgenden ist eine Erklärung der AktivistInnen.

An die Presse und Öffentlichkeit!

Um gegen die Barbarei des IS zu protestieren und uns mit dem Widerstand in Kobanê zu solidarisieren, haben wir als YXK-Verband der Studierenden aus Kurdistan und NaO (Neue antikapitalistische Organisation) eine Aktion des zivilen Ungehorsam in Form eines Sitzstreiks in der SPD-Zentrale in Kassel begonnen.

 

Weiterlesen

Kurdische Jugendliche haben die CSU-Zentrale in München besetzt!

yxklogo white-background 2Soeben haben ca. 20 kurdische Jugendliche in der CSU-Zentrale in München eine Aktion des Zivilen-Ungehorsams in Form eines Sitzstreiks gestartet. Sie fordern die bayerische Staatsregierung als Teil der Regierungskoalition auf endlich Maßnahmen zu ergreifen das Massaker in Kobanê zu verhindern. Im folgenden ist eine Erklärung der AktivistInnen.

An die Presse und Öffentlichkeit!

Weiterlesen