Winterakademie 2018 der YXK

Winterakademie 2018 der YXK


Vom 24.12. bis zum 30.12.2018 unternahm die YXK (Verband der Studierenden aus Kurdistan;Yekîtiya Xwendekarên Kurdistan) ihre jährliche Winterakademie. Die Anwesenden nahmen im Rahmen der Akademie an diversen Diskussionen Teil. Sie analysierten die aktuelle und maßgebende Phase im Mittleren und Nahen Osten anhand der Perspektive der kurdischen Jugendlichen in Europa in solidarischer Zusammenarbeit mit internationalistischen Kräften.

Zentral thematisiert wurden die aktuellen Bedrohungen der Türkei gegen die Region Westkurdistan.
In den vergangenen Wochen konkretisierte die Türkei ihren geplanten Militäreinmarsch in Rojava, der in Zusammenarbeit mit ihren dschihadistischen Bündnispartner ausgeführt werden soll. Gebiete östlich des Flusses Euphrat mit einer etwaigen Einwohnerzahl von 3 Millionen Menschen sollen mit dem Bestreben nach einer Militärinvasion als Angriffsziel herhalten. Fast zeitgleich kündigte Donald Trump den Abzug der US-Truppen aus Rojava an und erklärte die türkische Kriegsbedrohung und die damit verbundene Kriegshilfe für den IS in der Region folglich als legitim.

Die damit einhergehende Gefahr für die Demokratische Föderation Nordsyrien und für die internationalen sowie verlustreichen Friedensbestrebungen, wurden von den Teilnehmenden der Akademie in einen globalen Kontext gesetzt und als Verteidigungspflicht der gesamten Öffentlichkeit benannt.

Das Programm der Akademie umfasste verschiedene Bildungen; unter anderem die Geschichte der kurdischen Frauenbewegung, Revolutionäre Kultur und Moral, sowie das Wahrheitsregime mit der schwerpunktmäßigen Behandlung von theoretischer und praktischer Umsetzung der Verteidigungsschriften Öcalans.

Die Akademie wurde mit einem anschließenden Kultur- und Moralabend beendet. Die Teilnehmenden konnten Zukunftsperspektiven bezüglich ihrer Pflichten, als kurdische Jugend die Vorreiterrolle zu übernehmen, ausarbeiten und gingen motiviert und zielsicher für die sich in Kurdistan ankündigende Phase aus der Akademie hervor.

 

YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan e.V.